FDP Kreisverband Vogtland

Wahlprogramm 2019 der FDP Vogtland

Wahlprogramm 2019 der FDP Vogtland

 

Infrastruktur - ländlicher Raum

Wir setzen uns ein für eine bedarfsgerechte Nahversorgung, eine umfängliche Arztbetreuung, sowie ein flächendeckendes Mobilfunk- und Glasfasernetz. Wir fordern eine schnellere Sanierung der Kreisstraßen. Für den ÖPNV fordern wir eine flächendeckende Versorgung, hier sollten neue Bedienkonzepte geprüft werden.

 

Bildung

Wir setzen uns ein für den Erhalt der wohnortnahen Schullandschaft, ebenso die Förderung höherer Bildungseinrichtungen im Vogtland, wie das Kältekompetenzzentrum in Reichenbach, Campus Markneukirchen sowie für die Aufwertung der Berufsakademie in Plauen mit weiteren Studiengängen. Die wohnortnahe Berufsschule muss erhalten bleiben. Der Schülerverkehr ist stets an die aktuelle Bedarfslage anzupassen.

 

Wirtschaft und Arbeit

Wie setzen uns ein für optimale Bedingungen für Investitionen der regionalen Betriebe, Mittelstand und Handwerk ein und stoßen Investitionen in die Infrastruktur an. Wir treten für Entlastung bei Steuern und Abgaben ein. Bei der regionalen Verteilung von öffentlichen Vergaben sind regionale Unternehmen zu berücksichtigen.

 

Energie und Umwelt

Wir setzen uns für eine verantwortungsvolle Energie- und Umweltpolitik ein. Dabei müssen Mensch und Natur stets im Einklang stehen. Wir treten für ein Ende der Privilegierung im Baurecht von Windkraftanlagen ein. Bürgerbeteiligung und größere Mindestabstände von Windrädern zu bebauten Grundstücken, um Anwohner zu schützen, sind wichtig. Verantwortungsvoller Umgang mit Abfall, Wasser und Energie.

 

Kultur und Sport

Wir setzen uns für die Förderung regional bedeutsamer kultureller Einrichtungen und Projekte ein. Diese sind zu stärken, Kooperationen sind zu fördern. Sport ist ein kultureller Grundpfeiler, daher setzen wir uns für Erhalt und Ausbau der Sportinfrastruktur ein. Die Förderung von Breiten- und Spitzensport muss in enger Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden erfolgen.

 

Tourismus

Wir setzen uns für den Tourismus als tragenden  Wirtschaftsfaktor in der Region ein. Es ist uns wichtig, den Standortvorteil zu nutzen. Alle Gastgeber und Leistungsträger sind in jeglicher Weise zu fördern. Wir unterstützen regionale und grenzüberschreitende Projekte, wie den Kulturweg der Vögte oder das Projekt Elstertalbahn. Die Qualität der Wanderwege ist zu erhalten und das Netz an Fahrradwegen auszubauen.

 

Ehrenamt

Wir setzen uns für mehr Wertschätzung der ehrenamtlich Engagierten in den Freiwilligen Feuerwehren, Kultur-, Brauchtumspflege-, Heimat-, Sport und Sozialvereinen. Ohne Sie wäre unsere Gesellschaft nichts.